MobiDoc - die Idee

Unser privat geführter Pflegedienst wurde im Juni 1995 von einer Gruppe von Ärzten gegründet. Zu dieser Zeit umfasste das MobiDoc Team vier Personen, drei Pflegekräfte und einen Geschäftsführer. Bis zum heutigen Tag ist die Anzahl der Mitarbeiter auf über 100 gestiegen. MobiDoc ist mittlerweile der größte private Pflegedienst im HSK. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kombination zwischen hoher Pflegequalität und Menschlichkeit mit ausreichender Zeit zu vereinen, um so das Leben von kranken und alten Menschen zu erleichtern.

Unsere zufriedenen Kunden und das schnelle Wachstum unseres Unternehmens bestätigen unser Konzept. Grundlage für unseren Erfolg ist das hoch qualifizierte Personal in Pflege und Verwaltung.

Mann mit Pflegerin Schwester

Die Leitung

Immer aufgeschlossen für Ideen, Anregungen aber auch für Kritik sind die Leitungskräfte der MobiDoc GmbH. Eingefahrene Systeme, die sich als nicht gut oder nicht tragbar erweisen, werden nicht aus Bequemlichkeit beibehalten. Die häufigen gesetzlichen Änderungen im Gesundheitswesen bedürfen einer hohen Flexibilität und Anpassungsfähigkeit des Personals.

Die Realisierung der gesetzlichen Vorgaben, mit dem Wohl des Kunden und deren Angehörigen in Einklang zu bringen, ist vorrangiges Ziel der Leitungskräfte. Dieses Ziel wird in gemeinsam erarbeiteten Standards durch die Pflege- und Verwaltungskräfte in die Praxis umgesetzt. Offene Augen und Ohren für Probleme, Ideen aus Reihen der Mitarbeiter und neue Entwicklungen garantieren ein Unternehmen mit Zukunft.

Mann mit Pflegerin Schwester

Dr. med. Gisbert Breuckmann
Geschäftsführer / Projektmanager

Ärztehaus Freienohl
Breiter Weg 3
59872 Meschede
Tel. 02903 / 2000

  Mann mit Pflegerin Schwester

Michael Slodowski
Betriebsleiter / Management

Im Langel
59872 Meschede - Freienohl
Tel. 0 29 03 - 97 110

Qualität

• über 90% examinierte Pflegekräfte
• Wundmanager
• Palliativfachkräfte
• Familienpflegerinnen
• Kooperationspartner von Krankenhäusern
• enge Zusammenarbeit mit Haus- und Fachärzten
• Ausbildungsbetrieb für Pflegefachkräfte
• ständige Fort- und Weiterbildung
• anerkannte Stelle für den Bundesfreiwilligendienst
• mehr als 65 MobiDoc-Dienstfahrzeuge