Beitrag Archiv 2013

Das Engagement hat sich ausgezahlt

19.06.2013

Wir gratulieren allen Pflegedienstleitungen und ihren Teams zum guten Abschluss bei der MDK-Prüfung (Überprüfung der Pflegequalität des medizinischen Dienstes der Krankenkassen).

Freienohl-Oeventrop-Meschede: MDK-Note 1,1
Arnsberg-Neheim-Hüsten: MDK-Note 1,3
Sundern-Balve: MDK-Note 1,3

Wir freuen uns und sind stolz auf euch!

exam. Gesundheitspfleger / Krankenpfleger / Altenpfleger gesucht

13.06.2013

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unsere Bereiche in Sundern und Balve einen exam. GESUNDHEITSPFLEGER / KRANKENPFLEGER / ALTENPFLEGER (m/w).

Ihre Aufgaben:
Pflege und Betreuung der Kunden aller Pflegestufen und Pflegeprozesssteuerung im Bezugspflegesystem Ansprechpartner für Angehörige, Therapeuten und Ärzte als enge Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team Dokumentation der entsprechenden Pflegemaßnahmen

Ihr Profil:
- eine abgeschlossene Ausbildung zum examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger oder examinierter Altenpfleger (m/w)
- ein offenes, freundliches Auftreten gegenüber unseren Kunden und Angehörigen
- eine hohe soziale Kompetenz, viel Einfühlungsvermögen
- Flexibilität und die Bereitschaft, sich fachlich weiterzubilden

Unser Angebot:
- ein fachlich hochqualifziertes, multiprofessionelles, freundliches Team
- regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- abwechslungsreiche Arbeit
- Dientplanung mit "wunschfrei"
- Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung hier auf dieser Seite oder auch auf dem herkömmlichen Postweg.

MobiDoc jetzt auch in Balve

12.03.2013

Wenn ein naher Angehöriger zum Pflegefall wird, stehen die meisten Menschen vor Fragen und Problemen, mit denen sie nie gerechnet haben. Bei all diesen Fragen hilft Ihnen das MobiDocTeam um Silke Kienhues. Das Balver- Team steht für Sie als Ansprechpartner mit ausführlichen, unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgesprächen zur Verfügung.

Wundzentrum Sauerland in Balve

12.03.2013

Das Wundzentrum Sauerland in Balve, wie funktioniert es? Anfragen zur wundtherapeutischen Versorgung erreichen uns von niedergelassenen Ärzten und Privatpersonen. Nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt erfolgt zunächst eine Begutachtung des Wundzustandes durch unsere Wundassistentinnen, bei der der aktuelle Wundzustand ermittelt wird und ein umfassendes Aufklärungsgespräch über die gesamte Wundproblematik erfolgt. Wir sehen uns als Team in der Wundbehandlung Arzt - Betroffener - Fachpflegekraft. Im Anschluss an das Erstgespräch unterbreiten wir dem behandelnden Arzt und dem Betroffenen unseren Vorschlag zur Wundtherapie. Nach der Verordnung durch den behandelnden Arzt erfolgt die Betreuung durch unsere Mitarbeiter und unsere Wundexperten. Durch regelmäßige Hausbesuche begleiten wir den Wundverlauf bis zur Abheilung. Haben Sie Fragen? Gerne stehen wir zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Mareike Guarda-Jadoul für den Bereich Balve und Sundern
Dietlinde Bönner für den Bereich Meschede und Arnsberg

Fotos Julius Kolossa

Wundzentrum Sauerland

19.02.2013

Herzlich Willkommen heißt es am 28. Februar 2013 im "alten Krankenhaus Balve" im neuen GesundheitsCampus Sauerland, Sauerlandstraße 8-12, 58802 Balve.

Wundzentrum Sauerland
Die Behandlung von schlecht heilenden, chronischen Wunden ist eine gr0ße Herausforderung für die behandelnden Thearpeuten und eine große Belastung für den Betroffenen. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen und Ihrem behandelnden Arzt eine Thearpie die zum Erfolg führt.